Home > Automatisierung >Automatische Be- und Entladung > Anlagen-Komplettlösung durch vollautomatische Be- und Entladung

Vollautomatische BE-Station

Anlagen-Komplettlösung sichert langfristige Performance

Schnittstellen vermeiden ist einfach. Zum Beispielö durch eine vollauto-
matische Be- und Entladestation im Gesamtpaket mit einer DECKER-
Mangan-Phosphatieranlage.

Besondere Merkmale

  • Anlieferung von Tabletts mit Teilen auf einem Förderband
  • Aufnahme der Tabletts und exakte Platzierung in Vorrichtung
  • Vollautomatische Beförderung der Vorrichtung unter den Warenträger
  • Aushub der Tabletts und Verankerung in den Warenträger
  • Paralleles Be- und Entladesystem: Auf Entnahme von Fertigware
    aus dem Warenträger folgt sofortiges Einsetzen von Rohware
  • Transport der Vorrichtung mit Fertigware zur Entlade
  • Entnahme per Roboter und Absetzen in Transportbehälter
  • Weitertransport der leeren Vorrichtung zur Beladeposition zur Neubefüllung und Wiederzuführung in den Bearbeitungskreislauf

Kundennutzen

  • Anlagen-Komplettlösung inklusive Automatisierung aus einer Hand -
    ein Ansprechpartner für alles
  • Optimale Gewährleistung der Anlagenauslastung durch durchgehende paralelle Be- und Entladung der Warenträger
  • Autonom arbeitendes Kreislaufsystem von der Bestückung bis hin zur Entladung der Teile

Zurück

Decker Anlagenbau GmbH
Wegscheid 1a
92334 Berching
Germany

Tel.: +49(0)84 62 2006 17-0
Fax: +49(0)84 62 2006 17-11
info@decker-anlagenbau.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr

und

12:45 Uhr bis 16:30 Uhr